Hauptseite

Aus Energie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Herzlich Willkommen

Dieses Wiki dient der Sammlung und Dokumentation von Projekten, Konzepten und Fakten zur Förderung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien.

Motivation

Gründe für eine Substitution von Kohle, Öl, Gas und Uran durch Erneuerbare Energien gibt es genug. Wirklich motivierend ist aber die Tatsache, dass dies einfacher und schneller möglich ist, als Viele denken. Als motivierendes Beispiel für die Energieversorgung der Schweiz sei Anton Gunzingers Buch Kraftwerk Schweiz erwähnt.

Und weiter:

Die vier Farben des Logos stehen deshalb symbolisch für Sonne, Wind, Wasser und Biomasse einerseits- und die vier Säulen der Energieautonomie: Energiesparen, Energieeffizienz, Erneuerbare Energie sowie Forschung, Entwicklung und Bildung andererseits.

Grundsätze

Projekte (Praxisbeispiele) richten sich nach folgenden Grundsätzen:

  • Einsatz offener Technologien wie freier Software und Open Hardware
  • Verfolgung möglichst einfacher Funktionsprinzipien
  • Transparenz: jedes Beispiel soll nachgebaut und verbessert werden können
  • Minimierung von Investitionskosten
  • Wenn möglich Nutzung von Material, das üblicherweise entsorgt wird

Konzepte basieren auf folgenden Voraussetzungen:

  • Daten (beispielsweise Solarenergiepotenzial oder Energieverbrauch) sind frei verfügbar und nutzbar, vgl. Open Data
  • Werkzeuge zur Datenbearbeitung und Visualisierung sind frei verfügbar (z.B. LibreOffice, Gimp, Python, Matplotlib, ...)

Projekte

Konzepte

Fakten

Energie-Region AüB

Das Label Energie-Region von EnergieSchweiz ist für kleinere Regionen gedacht, welche analog dem Label Energiestadt für einzelne Gemeinden sich gemeinsam als Region dazu verpflichten möchten, eine nachhaltige kommunale und regionale Energiepolitik vorzuleben und umzusetzen. Hierzu gehören Massnahmen in den Bereichen Entwicklungsplanung, kommunale Gebäude und Anlagen, Versorgung & Entsorgung, Mobilität, interne Organisation und Kommunikation & Kooperation. Dieses Wiki sammelt mögliche Massnahmen für die Gemeinde Rehetobel als Teil der geplanten Energieregion AüB.